Wednesday, May 25, 2022
Google search engine
HomePaper WorldSignifikante Einsparung von Stärke mithilfe von Voith's Papermaking 4.0-Lösungen

Signifikante Einsparung von Stärke mithilfe von Voith’s Papermaking 4.0-Lösungen

Die Bilanz ist eindeutig: Nur wenige Monate nach der Inbetriebnahme der umfassenden Digitalisierungslösungen von Voith an der PM 9 in El Burgo hat sich die Investition in das Papermaking 4.0-Paket für die Saica Group bereits bezahlt gemacht. Der spanische Papierhersteller fertigt auf der Anlage, rund 25 Kilometer von Saragossa gelegen, rund 430.000 Tonnen Papier im Jahr. Ende 2020 entschloss sich das Unternehmen, die Produktion zu digitalisieren. Nach den durchweg positiven Erfahrungen bei der Digitalisierung der PM 4 im französischen Venizel, bekam Voith auch bei der PM 9 den Zuschlag für die Umsetzung des Projekts, das OnCumulus-Anwendungen sowie die beiden Apps OnView.MassBalance und OnEfficiency.Strength umfasst.

“Voith ist ein großartiger Partner auf dem Weg zur Digitalisierung unserer Fabriken. Unser Eindruck von Voith Paper als einer der wichtigsten Anbieter digitaler Lösungen wird jeden Tag aufs Neue bestätigt und wir sind sehr froh über die Zusammenarbeit mit Voith über die letzten Jahre. Wir haben das volle Engagement beider Unternehmen, was uns auf die nächsten erfolgreichen Projekte freuen lässt.” (Fernando Carroquino, Industrial Director der Saica Group)

Das Hauptziel von OnEfficiency.Strength ist es, den Verbrauch von Stärke zu reduzieren, ohne dass dadurch die Festigkeitseigenschaften des Papiers beeinträchtigt werden. Als Grundlage verwendet die App dabei virtuelle Sensoren, auf denen eine revolutionary Prozesssteuerung aufbaut. OnEfficiency.Strength hat bereits bei mehreren Referenzen einen hohen Nutzen belegt und die Kosten für den Stärkeeinsatz deutlich reduziert. Auch an der PM 9 zeigte sich schon kurz nach der Inbetriebnahme das hohe Potenzial der Digitalisierung.

“Obwohl die Anlage in den vergangenen Jahren kontinuierlich optimiert wurde, konnten wir nun mithilfe von OnEfficiency.Strength bereits in den ersten Wochen unseren Stärkeeinsatz um elf Prozent senken. Wir sind daher sicher, dass noch weitere Einsparungen möglich sind. Nun ist es deutlich einfacher, die angestrebte Qualität zu den geringstmöglichen Kosten nachhaltig zu erreichen.” (Fernando Vicente, Produktionsleiter der PM 9 El Burgo)

OnView.MassBalance setzt an einem früheren Punkt der Papierproduktion ein. Die Daten der App bilden in einem Diagramm die aktuellen Stoffströme ab und stellen Abweichungen vom Standard dar. Sobald dabei eine definierte Schwelle überschritten wird, markiert die Anwendung automatisch den betreffenden Bereich im Diagramm und empfiehlt passende Handlungsmöglichkeiten, um Faserverluste zu vermeiden. Dadurch führt OnView.MassBalance zu gezielten Prozessoptimierungen in der Stoffaufbereitung und gibt dem Betriebsteam alle relevanten Informationen, wenn eine andere Einstellung des Prozesses erforderlich ist. Beide Applikationen sind auf der OnCumulus-Plattform von Voith integriert. Die Plattform bietet den Nutzern einen Überblick über alle wichtigen Prozessparameter, umfasst mehrere branchenspezifische Anwendungen und fungiert darüber hinaus als zuverlässiger und sicherer Datenspeicher. Aufbauend auf den ersten positiven Ergebnissen finden regelmäßige Besprechungen zwischen den Teams von Saica und Voith statt, bei denen Fortschritt, Ergebnisse oder Zeitplan gemeinsam erörtert werden. Ziel ist es, die Optimierung der Anlage weiter zu forcieren.

Juan Luis Mendoza, Digital Process Officer bei Saica, betont, dass die neuen Lösungen bereits jetzt eine völlig neue Perspektive eröffnet hätten: “Die digitalen Werkzeuge unterstützen uns dabei, ehrgeizige Zielsetzungen auf intelligente Weise zu erreichen.”
Für ihn besteht daher kein Zweifel, dass das Unternehmen die Papermaking 4.0-Lösung von Voith in den kommenden Jahren auch bei weiteren Maschinen implementieren werde.

Auch auf Seiten des Technologiepartners Voith ist die Bilanz des Projekts durchweg positiv:
“Die von uns angebotene Lösung hat sich bewährt und führt zu signifikanten Ressourceneinsparungen bei qualitativ gleichbleibenden Resultaten. Voith hat sich klar als zuverlässiger Partner auf dem Weg der Digitalisierung positioniert. Dies bestätigt unseren Weg, kontinuierlich an weiteren Produkten zu arbeiten, um weiterhin Innovationstreiber in der Papierproduktion zu sein.” (Renan Fusco, Head of Digital Solutions Sales bei Voith Paper)

RELATED ARTICLES

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Advertisment -
Google search engine

Most Popular

Recent Comments