Wednesday, May 25, 2022
Google search engine
HomePaper WorldOhne Verpackungen wird es auch künftig nicht gehen

Ohne Verpackungen wird es auch künftig nicht gehen

Auf der anderen Seite stellt Verpackungsmüll eines der größten Umweltprobleme unserer Zeit dar. Im Jahr 2019 wurden in Deutschland 19 Millionen Tonnen Verpackungsmüll gesammelt. Papier und Pappe eignen sich intestine für die Wiederverwertung. Für die Herstellung von Recyclingmaterial bedarf es aber immer auch frischer Rohstoffe. Innovative Lösungen sind additionally gefragt und das eröffnet kreativen Köpfen beste Jobchancen in der Verpackungsindustrie.

Innovative Technologien für mehr Erfolg

Wer sich für Jobs in einer bestimmten Berufsgruppe interessiert, findet tausende von Stellenangeboten auf Deutschlands bekanntestem und größtem Jobportal stellenanzeigen.de. Stellenanzeigen.de ist ein Full-Service-Dienstleister rundum Stellenanzeigen und bietet außer 10.000 Stellen in ganz Deutschland und in allen Berufsgruppen auch die Möglichkeit, mit einer eigenen Jobbörse Karriere zu machen. Das Unternehmen ist Experte für revolutionary Jobbörsen-Technologien und steht seinen Kunden als Stratege mit Weitblick zur Verfügung. Modulare Software-Produkte, smarte Analyse-Tools und ein hoher Automatisierungsgrad bilden die Basis für eine nutzerfreundliche Karriereplattform. Add-On-Lösungen sorgen für mehr Reichweite, von der Inserenten nachhaltig profitieren.

Eine Hightech-Arbeitswelt

Branchenspezifische Jobbörsen erleben derzeit einen wahren Boom. Der Grund dafür ist die zunehmende Spezialisierung in den meisten Berufen. Nicht mehr der Allrounder ist gefragt, sondern der Spezialist für ein bestimmtes Gebiet. Die Papier- und Verpackungsindustrie zählt zu den Hightech-Arbeitswelten mit besten Karrierechancen. Absolventen eines Studiums mit Schwerpunkt Papier-, Verpackungs- oder Kunststofftechnik sind sehr begehrt.

Umweltfreundliche Verpackungen sind gefragt

Dem Masterstudiengang Verpackungstechnik kommt beispielsweise mit Blick auf den Umweltschutz besondere Bedeutung zu. Das Studium beschäftigt sich mit der Analyse von Materialien und Prozessen, um daraus umweltfreundliche Verpackungen zu entwickeln. Ein Beruf mit Zukunft, denn schon heute achten 76 Prozent der Online-Käufer auf umweltfreundliche Verpackungen. Und dieser Anteil wird sich in den kommenden Jahren noch verstärken. Von der Nachhaltigkeit auch und gerade der Verpackungen wird künftig der Erfolg eines Unternehmens abhängen.

Papier und Pappe gehören neben Holz und Glas nach wie vor zu den wichtigsten, umweltfreundlichen Verpackungsmaterialien. Holz, das für die Herstellung von Papier und Pappe benötigt wird, ist ein nachwachsender Rohstoff, der intestine recycelbar und damit wiederverwertbar ist. Wer auf umweltfreundliche Verpackung wert legt, sollte aber nicht nur auf das Paket selbst schauen, sondern auch auf das Klebeband und Füllmaterial. In einem Karton ohne zerbrechliche Produkte wird kein Füllmaterial benötigt, wenn die Verpackung nicht größer ist als das Produkt selbst. Ist Füllmaterial erforderlich, sollte es ebenfalls aus Papier oder Pappe bestehen. Und als Alternative zu einem Klebeband aus Plastik gibt es längst ein umweltfreundliches Papierklebeband.

Milch, Pilze und Zuckerrohr statt Erdöl als Ausgangsmaterial

Inzwischen wird mit zahlreichen Materialien nach neuen Verpackungen geforscht, die in erster Linie Kunststofffolien ersetzen sollen. Denn auch empfindliche Güter sollen künftig in umweltfreundlichen Verpackungen aufbewahrt und transportiert werden können. Statt sie in Kunststofffolien einzuschweißen, die nach Gebrauch die Müllberge erhöhen, wird an alternativen, biologisch abbaubaren Ausgangsmaterialien geforscht. In den USA wird gerade versucht, eine Verpackungsfolie aus Milch herzustellen. Und statt Erdöl sollen künftig Pilze und Zuckerrohr für Folien zum Einsatz kommen. Innovative Verfahren bieten additionally ein weites Feld für interdisziplinäre Forscher.

RELATED ARTICLES

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Advertisment -
Google search engine

Most Popular

Recent Comments