Wednesday, May 25, 2022
Google search engine
HomePaper WorldHEIDELBERG schließt Geschäftsjahr 2021/22 erfolgreich mit Nachsteuergewinn ab

HEIDELBERG schließt Geschäftsjahr 2021/22 erfolgreich mit Nachsteuergewinn ab

Die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) hat nach vorläufigen Berechnungen (untestiert) für das abgelaufene Geschäftsjahr 2021/22 (1. April 2021 bis 31. März 2022) bei Umsatz und EBITDA-Rendite die eigene Prognose erreicht und ist in die Gewinnzone zurückgekehrt. Der Umsatz lag mit 2,183 Mrd. € rund 14 Prozent über dem Vorjahr und entsprach somit der Zielsetzung von mindestens 2,1 Mrd. €. Im Berichtszeitraum struggle eine deutliche Erholung gegenüber dem besonders stark von den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie geprägten Vorjahr zu erkennen. Das spürbar verbesserte Investitionsklima zeigte sich insbesondere in der Steigerung des Auftragseinganges um mehr als 450 Mio. € gegenüber dem Vorjahr auf 2,454 Mrd. €.

Sowohl der Werbedruck als auch der Verpackungsdruck konnten im abgelaufenen Geschäftsjahr deutliche Zuwächse gegenüber dem Vorjahr verzeichnen, wobei die Steigerung im Werbedruck aufgrund des besonders schwachen Vergleichszeitraums stärker ausfiel. Die Nachfrage zog über nahezu alle Produkte und in allen Regionen hinweg an, vor allem Investitionen in Neumaschinen waren der wichtigste Treiber. Zum 31. März 2022 lag der Auftragsbestand mit rund 900 Mio. € auf dem höchsten Niveau seit über 10 Jahren (Vorjahreswert: 636 Mio. €).

RELATED ARTICLES

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Advertisment -
Google search engine

Most Popular

Recent Comments