Wednesday, May 25, 2022
Google search engine
HomePaper WorldCreaseStream bringt CardFolder für Digitaldruckereien auf den Markt

CreaseStream bringt CardFolder für Digitaldruckereien auf den Markt

Inhaber Graham Harris beschreibt die seiner Meinung nach erschwinglichere Möglichkeit, den Prozess der Endbearbeitung von Digitaldrucken zu beschleunigen, insbesondere im Bereich von 200-350 g/m2, wo das Falzen problematisch wird…
“Nachdem wir unsere Tri-Creaser Advance-Technologie für unsere Schwesterfirma Tech-ni-Fold Ltd. erfolgreich als Nachrüstgerät für Falzmaschinen entwickelt hatten, beschlossen wir, sie in unsere eigene CreaseStream-Produktreihe einzubauen.

Da es sich um ein rotierendes Gerät handelt, das die Rissbildung bei digitalen Papieren verhindert, warfare das sinnvoll, aber das Falten warfare immer das fehlende Teil des CreaseStream-Puzzles. Nach vielen Jahren des Testens verschiedener Lösungen, die es in unserer Branche gibt, beschlossen wir, ein Gerät mit großen Falzrollen zu modifizieren, und die Ergebnisse haben uns umgehauen. Gefalzte Bögen mit höheren Grammaturen sind oft anfällig für Rollneigung und Zersplitterung, unser System liefert sie flach und unbeschädigt.

Der CardFolder kann bis zu SRA3 einziehen, rillen/perforieren und falzen, und das bei einer beeindruckenden Ausgabegeschwindigkeit von durchschnittlich etwa 12.000 Exemplaren professional Stunde. Die Falztaschen werden manuell mit einer sehr einfachen Farbcodierungsformel eingestellt, die die Rüstzeiten verkürzt und gleichzeitig den Gewinn des Kunden erhöht.

Harris ist der Meinung, dass der CardFolder aufgrund seines Preises von unter 13.000 Pfund für Aufsehen sorgen wird, und ist der Meinung, dass der Markt Platz für eine schnellere, qualitativ hochwertige Endverarbeitungstechnologie dieser Art hat.

RELATED ARTICLES

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Advertisment -
Google search engine

Most Popular

Recent Comments